Coronaregeln neu 11.01.-22.02.21

Liebe Schulgemeinschaft,

zunächst wünschen wir uns allen ein gesundes und in den nächsten Monaten hoffentlich entspanntes Jahr 2021.

Wie von der Landesregierung bereits mitgeteilt, befinden sich ab Montag dieses Mal auch die Schulen in NRW im lockdown.

Zur Vorbereitung des nun anstehenden Distanzunterrichts haben die Schulen zwei Tage Zeit erhalten, so dass wir am Mittwoch (13.01.21) damit beginnen werden.

Es gilt der ‚normale‘ Stundenplan und jede SchülerIn ist verpflichtet zum digitalen Unterricht ‚zu erscheinen‘ sowie die gestellten Aufgaben pünktlich einzureichen.

Fehlstundenverwaltung und Bewertung erfolgen ja wie im Präsenzunterricht auch!

Die jeweiligen Detailfragen der Unterrichtsdurchführung (Videokonferenzzeiten etc.) werden die LehrerInnen individuell mit ihren Lerngruppen verabreden und regeln.

Bei eventuellen Fragen bitte immer zunächst an die Klassen-/Beratungs-/ProfillehrerInnen oder die entsprechende Abteilungsleitung wenden, weil wir nur auf diesem Weg der Kommunikation auch schnelle Reaktionsmöglichkeiten haben.

Diese werden sich auch – wann immer notwendig – an Sie/Euch wenden, wenn individuelle Informationen erforderlich sein sollten.

Alle für den Januar im Jahresterminplan ausgewiesenen Termine der Schulmitwirkung müssen aufgrund der neuen Verordnungslage entfallen, sobald die weitere Planung über den Januar hinaus möglich wird, finden Sie/Ihr hier neue Informationen.

Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten – wie immer – konstruktiv und von ganzem Herzen am und für das Wohl ‚unserer‘ Kinder und Jugendlichen!

Bleiben und/oder werden wir gesund!

Ihr/Euer GE-Nordstadt-Team