Coronaregeln ab 21.06.

Liebe Eltern, liebe Personensorgeberechtigte, liebe SchülerInnen,

ab Montag (21.06.21) tritt für Schulen in NRW eine Veränderung in der Maskenpflicht im Außengelände in Kraft. Ein Zitat aus der mail vom Schulministerium finden Sie/Ihr hier:

[…]Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.
Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.
Die bisher geforderten Corona-Hygieneregeln in den Unterrichtsräumen müssen unverändert eingehalten werden können.
Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. […]

Es wird also weiterhin feste Raum- und Sitzpläne geben und im Gebäude herrscht noch immer überall die Pflicht, eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen!
Damit wir auch unter diesen neuen Bedingungen – mit über 1000 gleichzeitig auf dem Schulgelände anwesenden Menschen – möglichst sicher vor Ansteckung sein können, ist es wichtig, die bekannten Regeln weiterhin streng einzuhalten: Abstandhalten, im Gebäude Maske tragen, Händewaschen und Lüften!

Für weitere Fragen wenden Sie sich/Ihr Euch bitte an die zuständigen Klassen-/BeratungslehrerInnen, damit Ihre/Eure Fragen auch zeitnah beantwortet werden können.

Herzliche Grüße
Ihr/Euer GE-Nordstadt-Team